fahren  freu(n)de  dabei sein  aktuelles  impressum  
 
Fahren in unserem Sinne ist die emotionale Bewegung mit historischen Automobilen.

Dabei ist die Bewegung auf einer Geraden für uns nicht die beste Verbindung zwischen zwei Punkten. Vielmehr ist Fahren auf geschlängelten Wegen zum bewussten Erleben von Beschleunigung, Verzögerung, Lenken und Schalten unsere Motivation. Denn nur dadurch wird das Fahren nicht nur Mittel zum Zweck der Fortbewegung, sondern emotionales Erlebnis. Entscheidend dabei ist das Erspüren des Fahrzeuges in Verbindung mit der Fahrstrecke und der Umgebung.

Dies gelingt zweifelsohne nur selten mit aktuellen automatisierten, vollelektronischen und zur Umgebung abgedämmten Automobilen. Deshalb sind wir begeisterte Freunde von Oldtimern und Youngtimern, bei denen das Fahren noch erlebbar ist.

Unsere Leidenschaft ist die sächsische und die weitere Welt emotional zu er "fahren".